Sparkreis2kl
KWK-Infozentrum
Drusenberg 86 - 88 W
Kernbohrung W

In der Garage befinden sich zwei Wechselrichter der PV Anlage und die Pumpe bzw. Solarstation für die thermische Solaranlage. Bringt alles Wärme in die Garage, so das nun die kleine Luft - Wasser Wärmepumpe von oben die Luft ansaugt und durch die 200 mm Bohrung um ca. 8 Grad abgekühlt nach Außen drückt.

unsere kleine Wärmepumpe

Links im Bild eine Übersicht, die kleine Luft Wasser Wärmepumpe ( AL-KO LW 3000 - Monoblock ca. 0,85 kW el, ca. 2,5 kW th. ) haben wir links unten in der Garage mit den sechs Solarkollektoren drauf eingebaut.

Garage WP W

Zunächst einmal machen wir ein Loch, meine Frau sagt, ich sei gut im Loch machen. Also eine 200 mm Kernbohrkrone eingespannt und schon ist das Loch drin, ein Gitter eingebaut und fertig.

Brauchwasser Wärmepumpe W

Die Zuluft kommt über und unter dem Sektionaltor sowie durch ein 100 mm Loch das ich vor an der Garage gebohrt habe.

In der Garage liegen 2 x 2 Wärmeleitungen, eine der Solaranlage die zu einem separaten 1.000 l Speicher ( Hygienespeicher ) führt, in dem Heizungswasser ist.

Die Besonderheit dieses Speichers ist eine Edelstahl Rohrschlange als Wärmetauscher, wodurch das kalte Trinkwasser zur Erwärmung fließt bevor es in einer Frischwasserstation nacherwärmt wird.

Das Heizungswasser zur Nacherwärmung kommt aus einem anderen Speicher ( Wärmespeicher 1)

Mittels zwei Dreiwegeventilen die elektrisch gesteuert werden, arbeitet nun die Wärmepumpe entweder zur Vor -Erwärmung des Warmwassers oder schaltet auf die andere Leitung und heizt den Wärmespeicher 1 auf, der Heizung und Frischwasserstation mit Wärme versorgt.

Wichtig ist ein Frostfreier Standort, der ist hier gewährleistet, bei unter +5 Grad schaltet sich über eine LOGO Steuerung die Wärmepumpe ab.

Die LOGO Steuerung sorgt dafür, dass die kleine WP nur mit Eigenstrom läuft, der entweder aus dem Dachs ( KWK Anlage ) oder der PV Anlage oder aus dem Energiespeicher kommt.

Funktioniert alles sehr gut, fällt der Dachs aus, bzw. ist ausgeschaltet haben wir mit 6 WE mit der kleinen WP genug Warmwasser mit 50 Grad bei ca. 300 l / Tagesentnahmemenge.

 zurück zur Auswahlseite des Autors

Links

 

Datenschutz

Kontakt

© Copyright 2000 - KWK-Infozentrum.Info - 44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86

Impressum